Termine

06.–11.04. 2020 – »Oster-Turnier, Wien
06.–17.04.2020 – Osterferien
24.–26.06.2020 – »Mini-Sommercamp
25.06.–07.08.2020 – Sommerferien
03.–07.08.2020 – »Sommercamp
15.–16.08.2020 – Hermsdorf-Cup 2020

alle Termine

„Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,“

seit ungefähr drei Wochen ist nichts mehr wie es war. Das Corona-Virus verändert unser Leben und unsere Gemeinschaft. Jeder von uns ist auf unterschiedliche Art und Weise betroffen, sei es beruflich oder privat. Uns ist ein Großteil unseres sozialen Umfelds weggebrochen, vielen fehlt die Gemeinschaft im Verein.
Seit Mitte März sind alle Aktivitäten in den Sportvereinen untersagt. Kein Training, kein Wettkampf, kein Kurs findet statt. Noch nicht einmal Treffen sind erlaubt. Keine Sitzungen oder Besprechungen, kein gemütliches Beisammensein. All das, was den Verein ausmacht, sportliche Aktivitäten mit Gleichgesinnten, das Pflegen von sozialen Kontakten, ist plötzlich unterbrochen. Vielen von uns fällt diese Umstellung sehr schwer.

hier weiterlesen Alle Veranstaltungen innerhalb des Vereins wurden abgesagt oder verschoben. Da ein Großteil der Jahreshauptversammlungen in den Abteilungen noch nicht stattgefunden hat, fällt auch die am 22. April vorgesehene Sitzung des erweiterten Präsidiums aus und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Gleiches gilt für die Delegiertenversammlung, die am 05. Juni stattfinden sollte. Alle Funktionsträger sollten bis zu den nächsten Wahlen im Amt bleiben. Sollten vereinzelt doch vorzeitig Veränderungen gewünscht werden, informiert bitte das Präsidium, wir werden eine Lösung finden.
Ein weiteres Problem, welches in den nächsten Wochen auf den Verein zukommt, werden die Finanzen sein, sowohl in den Abteilungen, als auch beim Hauptverein. Fest eingeplante Zuschüsse fallen weg, keine Zuschauereinnahmen, keine Kursgebühren, Sponsoren werden sich zurückhalten. Teilweise werden Beiträge ausfallen. Gerade bei diesem Punkt, bitten wir Euch unserer Gemeinschaft, unserem Verein, die Treue zu halten und in schweren Zeiten zusammenzustehen. Sicher wird es hier und da Problemfälle geben. Hier werden wir jedoch gemeinsam Lösungen finden. Auch unsere hauptamtlichen, aber auch unsere freiberuflichen Mitarbeiter müssen wir unterstützen, z. B. bei der Beantragung von öffentlichen Zuschüssen und/oder der Gewährung von Zuschüssen oder Darlehen. Obwohl auch der Hauptverein mit erheblichen Einnahmeausfällen rechnen muss, wurde vom Präsidium beschlossen, die eigentlich ab 01.07.2020 vorgesehene Anpassung des Grundbeitrages auf 2021 zu verschieben, um den Abteilungen mehr finanziellen Spielraum zu geben.
Manche sagen, im Moment gibt es wichtigere Probleme als den Sport. Sicher, wenn man selbst von dem Virus betroffen ist, ist das sehr schlimm. Wenn man berufliche Probleme hat, weil man nicht weiß, wie die nächsten Wochen finanziell überbrückt werden sollen, ist das schlimm. Wenn es Probleme innerhalb der Familie gibt, ist auch das schlimm. Aber gerade deshalb sollten wir als Gemeinschaft jetzt zusammenstehen. Hilfe denen anbieten die sie brauchen, sei es durch Unterstützung im Alltag oder durch Zuhören, z. B. bei einem Telefongespräch. Dazu ist ein Verein auch da. Jetzt ist Zusammenhalt gefragt.
Für uns alle werden wieder bessere Zeiten kommen. Wir werden dann stolz darauf sein, dass wir auch in schwierigen Zeiten zusammengehalten haben und unsere Gemeinschaft beim VfB Hermsdorf weiterbesteht.
Bleibt gesund!
Mit sportlichen Grüßen

Für das Präsidium des VfB Hermsdorf

Werner Sauerwein
- Präsident -

03.04.20 | ws

Protokoll der Abteilungsversammlung 2020

Das Protokoll der Abteilungsvesammlung findet ihr »hier

05.04.20 | ts

Liebe Basketballfamilie,

das Coronavirus beherrscht weiter die Schlagzahlen und viele, für uns alle unerfreuliche einschneidende Nachrichten folgen fast stündlich. Diese Krise beschäftigt uns alle.
Aufgrund der getroffenen, aber auch notwendigen Maßnahmen unserer Regierung, fallen das Training und alle Spiele bis mindestens zum 19.04.2020 aus.
Schaut bitte hin und wieder auf unsere Website, dort seht ihr auch verschiedene Trainingspläne, erarbeitet von Richard und Christian B.
Wie heißt es so passend –auf Sicht fahren-. Tagesaktuell wird die Situation neu im Vorstand betrachtet und besprochen. Neue Trainingszeiten ab dem 01.04.2020 sind auch bereits veröffentlicht.
Hoffentlich findet die Verbreitung dieser Infektion ein baldiges Ende. Lasst uns gemeinsam diese schweren Zeiten meistern.
Wir wünschen euch ein frohes Osterfest, beste Gesundheit, Mut und Ausdauer für diese besondere Situation.

Euer Vorstand

30.03.20 | hk/ma/ts

Wichtige Mitteilung des BBV: Saison 2019/20 offiziell beendet

BBV: […] Die Saison 2019/20 ist vorzeitig beendet. Alle noch ausstehenden Spiele werden nicht mehr ausgetragen.
Dies betrifft auch die Endturniere der Jugend in allen Altersklassen und die U12 Saisonfinals. Auch der DBB und die Regionalliga Nord haben alle weiterführenden Wettbewerbe abgesagt.
Was das weitere Vorgehen hinsichtlich Abschlusstabellen 2019/20 sowie Teilnahmerechte (Herren/Damen) für die kommende Saison angeht, haben wir uns auf folgende Lösung verständigt:
Die Abschlusstabellen werden gebildet aus den Tabellen mit Stand vom 11.03.2020 (Veröffentlichung durch den BBV am 03.04.2020). Aufsteiger und Absteiger aus den Ligen der Herren und Damen sind die Teams, die zum 11.03.2020 auf den in der BBV-Spielordnung dafür festgelegten Plätzen stehen […]
»hier die ganze Meldung beim BBV lesen

28.03.20 | bbv/sw

Trainingspläne

Richard und Christian B. haben sich ein paar Gedanken gemacht, wie ihr euch weiter fithalten könnt:

Traininsplan bis 12 Jahre »hier
Trainingsplan bis 13 bis 16 Jahre »hier
Trainingsplan ab 17 Jahre »hier

Die Pläne sind dafür gedacht, alleine zu trainieren. Es ist nicht notwendig und wegen der Corona-Pandemie auch nicht gewünscht, sich mit anderen zu treffen. Sprecht eure Trainer an, wenn ihr Fragen habt. Haltet den Kontakt untereinander.
So wie es aussieht, wird es leider noch eine Weile dauern, bis wir wieder gemeinsam trainieren können. Wir sind dabei, den Plan der Trainingszeiten für alle Teams fertigzustellen, damit wir sofort wieder loslegen können, wenn es so weit ist.

22.03.20 | ts

ALBAs tägliche Sportstunde

ALBA: Liebe Spieler*innen, liebe Eltern,
die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Schulen und Kitas landesweit wurden geschlossen. In den Sportvereinen wurde der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Hunderttausende Schul- und Kitakinder verbringen den ganzen Tag zu Hause. Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde" bringen wir Dir ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde (45 Minuten) Sport, Fitness und Wissenswertes für Dich – zum Ansehen und Mitmachen in deinen eigenen vier Wänden. Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem Youtube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).
Die erste Sendung ist jetzt bereits auf unserem YouTube-Kanal abrufbar. »Hier geht’s zur Sportstunde.
Am Freitag um 9 Uhr folgt die erste Sendung für Kitakinder und am Montag um 11 Uhr der Start für Oberschüler. Ab kommenden Dienstag zeigen wir dann das Vollprogramm mit täglich drei Sendungen für Kita-Kinder (9 Uhr), Grundschüler (10 Uhr) und Oberschüler (11 Uhr). Alle Sendungen sind auch zeitversetzt verfügbar und können beliebig oft auf ALBAs Youtube-Kanal angeschaut werden.
Also schalte ein, erweitere Dein Basketballwissen, lerne neue Tricks und mach Deine Wohnung zu Deinem Sportort. Die Sportstunde zeigen wir in der Schulwoche von Montag bis Freitag auf unserem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin.

20.03.20 | alba-fh/sw

Fotos der letzten 15 Jahre

Liebe Basketballer,
wer sich die Zeit wenn schon nicht mit Basketball dann zumindest mit unseren Basketballbildern der letzten 15 (!) Jahre vertreiben mag schaut gerne »hier. Es gibt einiges zu entdecken ;)

17.03.20 | sw

Trainingsbetrieb ist ab sofort eingestellt

Liebe Vereinsvertreter*innen,
auf Grund der aktuellen Lage und den derzeitigen Entwicklungen zum Corona-Virus haben wir uns im Laufe des heutigen Tages entschlossen, auch den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ab sofort einzustellen.
Sollten Änderungen eintreten, werden wir uns sofort wieder melden.

13.03.20 | ak

Aktuelle und wichtige Information des BBV: Spielbetrieb der Saison 2019/20 vorerst eingestellt (auf Grund von Corona-Virus)

Wir zitieren aus der Mail/Homepage des BBV vom 12.März:
Liebe Vereinsvertreter*innen,
auf Grund der aktuellen Lage und den derzeitigen Entwicklungen zum Corona-Virus haben wir im Laufe des heutigen Tages den Umgang mit unseren Spielbetrieb neu bewertet und beschlossen, dass wir unseren Spielbetrieb der Saison 2019/20 vorerst flächendeckend einstellen. Somit werden ab sofort alle noch ausstehenden Spiele bis zum Saisonende (29.03.2020) vorerst abgesagt! Von der Absage inbegriffen sind auch alle Berliner Endturniere der Jugend (U14-U20) sowie die Saisonabschlussturniere der U12. Wir bitten darum, dass diese Mitteilung innerhalb der Vereine/Teams von euch weitergeleitet wird. Auch die Schiedsrichterwarte bitten wir um Kenntnisnahme dieser Information.
Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt gesondert darüber informieren, wie wir mit dem Saisonabschluss 2019/20 (nicht ausgetragene Spiele/Turniere, …) umgehen werden und wie wir nach den Osterferien ggf. mit geplanten Veranstaltungen rund um den Spielbetrieb (z.B. MU14-Qualifikationsturnier 2020) verfahren werden.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Mit freundlichen Grüßen
Florian Bath

12.03.20 | sw

Auswirkungen des Coronavirus auf den laufenden Spielbetrieb (JBBL)

Wir zitieren die NBBL/JBBL Homepage:
Angesichts der aktuellen Lage bezüglich des COVID–19 Virus, setzten wir den Spielbetrieb der NBBL und JBBL – ab sofort – bis auf Weiteres aus.
Das Wohlergehen der Spieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Funktionäre und aller weiteren Beteiligten stehen für uns dabei im Vordergrund.
Sobald sich an dieser aktuellen Regelung etwas ändert, werden wir umgehend darüber informieren.
Über den weiteren Saisonverlauf sowie das NBBL/JBBL TOP4 2020 werden wir sie gesondert unterrichten.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis.
PM: NBBL gGmbH

12.03.20 | sw

Basketballturnier in Wien findet nicht statt

Leider hat uns heute die Nachricht erreicht, dass das Turnier in Wien nicht stattfinden kann.
Folgende Info steht auf der Webseite: hier

"Schweren Herzens müssen wir die Absage des heurigen Osterturnieres durch die zuständigen Behörden bekannt geben. Die Ereignisse der letzten Tage lassen leider keine andere Entscheidung zu.
Die aktuelle Situation in Österreich und die Maßnahmen, die die Bundesregierung gestern vorgestellt hat, zwingen uns leider dazu. Bis zuletzt waren wir – immer in Absprache mit den Behörden - noch zuversichtlich, dass eine Abhaltung der Veranstaltung möglich sein kann.
Wir haben versucht alle behördlichen Auflagen umzusetzen, um unseren Teilnehmern trotz Corona Virus ein tolles Event bieten zu können. Wir haben alle Bereiche der Veranstaltung beleuchtet und vieles umorganisiert. Es gibt aber wohl keine Großveranstaltung mit erwarteten 6000 Teilnehmern, die es mit dem Virus aufnehmen kann, wenn es gleichzeitig darum geht, soziale Kontakte zu reduzieren.
Das behördliche Verbot von Veranstaltungen über 100 Personen macht eine Durchführung des Turniers jedoch leider unmöglich. Daher mussten wir heute diese Entscheidung treffen.
Im Sinne der Sicherheit der Teilnehmer*innen und unserer Mitarbeiter ist eine internationale Veranstaltung dieser Größenordnung ein zu hohes Risiko, weshalb diese behördlich untersagt wurde.
Wir bedauern die Absage außerordentlich. Unsere Vorbereitungen auf den Event waren bereits sehr weit fortgeschritten und unsere Mitarbeiter haben bereits viele Stunden Arbeit in „Basketball Wien 2020“ investiert. Und wir wissen, dass auch von Seiten der Teilnehmer*innen bereits große organisatorische Anstrengungen unternommen wurden.
Dennoch muss die Gesundheit aller Spielerinnen und Spieler, Coaches und Begleitpersonen, aber auch aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vordergrund stehen. Wir sind überzeugt mit der Absage unseren Beitrag zur Eindämmung der Seuche zu liefern."

12.03.20 | ts

Endrunde der weiblichen und männlichen u16 steht an

Unsere weiblichen und männlichen Teams der Alterskategorie u16 haben sich nach einer spannenden Saison erfolgreich für die Endrunde qualifiziert.
Als Drittplatzierte hat die wU16 die Hauptrunde der Oberliga beendet. Dementsprechend heißt unserer Gegner TuS Lichterfelde, die den zweiten Platz belegen konnten. Nach einem umkämpften Spiel in der Hinrunde, welches unsere Mädchen noch mit 61:59 für sich entscheiden konnten, ging das Rückspiel am 01.03.2020 deutlich mit 83:35 an TuS Lichterfelde. Es wird also Zeit für die Revanche am Samstag um 16 Uhr in der Max-Schmeling-Halle C!
Die Jungs qualifizierten sich ebenfalls als Drittplatzierte für die Endrunde. Der Gegner in den Top 4 wird als zweitplatzierter der Hauptrunde das Team von ALBA Berlin 3 sein. Beide Spiele im regulären Spielbetrieb konnte das Team von ALBA Berlin für sich entscheiden. Es wird also Zeit für den ersten Sieg unserer Mannschaft! Das Spiel findet am Samstag um 12 Uhr in der Max-Schmeling-Halle C statt.
Es ist nun angerichtet. Beide Mannschaften brauchen im Halbfinale am Samstag, den 14.03.2020 eure Unterstützung! Wir brauchen euch alle: Spieler, Geschwister, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels, Cousinen etc! Kommt vorbei und feuert unsere u16 Mannschaften an!
Samstag 14.03.2020 Max-Schmeling-Halle C
12 Uhr mu16 VfB Hermsdorf – ALBA Berlin 3
16 Uhr wu16 VfB Hermsdorf – TuS Lichterfelde

09.03.20 | ch

BBN verliert nach langem Kampf Spiel 1 in Hagen

Nach einer einwöchigen Spielpause stand am vergangenen Sonntag die langersehnte erste Partie in den diesjährigen JBBL Playoffs an.
Von Verletzungs-und Krankheitssorgen geplagt, reiste unser JBBL Team, um die Coaches Christian Bathelt und Theo Tachtsidis, nur mit 9 Spielern nach Hagen. Von Beginn entwickelte sich ein von höher Intensität geprägtes Spiel. Jedoch verschlief man den Start (6:0), fand aber nach einer Auszeit ins Spiel und ging in Minute 3 mit 8:9 in Führung. Diese sollte allerdings die einzige Führung der Begegnung bleiben. Zwar kamen unsere JBBLer durch schnelles Ballmovement immer wieder zu gut herausgespielten Abschlüssen, konnten die Fast-Breaks der Hagener aber nicht unterbinden und gingen somit mit einem Rückstand von 7 Punkten in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel weiterhin intensiv. Trotz einiger Ballverluste gegen die aggressive Pressverteidigung der Hagener, die diese in einfache Punkte ummünzen konnten, kamen wir immer ins Spiel zurück und blieben bis zur 35. Spielminuten auf Schlagdistanz (72:62).
Am Ende verließen unseren Jungs die Kräfte und so mussten sie sich mit 87:68 geschlagen geben.
„Trotz der 19-Punkte Niederlage sind wir mit dem heutigen Spiel zufrieden. Die Jungs haben über die gesamte Zeit des Spiels gekämpft und sich nicht aufgegeben. Zwar sind wir jetzt mit 0:1 im Hintertreffen, jedoch haben wohl die wenigsten damit gerechnet, dass es heute ein so hart umgekämpftes Spiel wird. Wir haben nun eine Woche Zeit um das Spiel zu analysieren und uns auf unser Heimspiel vorzubereiten. Abschreiben sollte man uns jedenfalls noch nicht.“
Stattfinden wird das Rückspiel am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr in der Erich-Wünsch-Halle. Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung bei der Mission „Erzwingen des Spiel 3“. Also kommt vorbei. Der Eintritt ist wie immer frei.

Viertelstände: 19:10, 39:32, 62:50, 87:68
Für BBN spielten:
Tobi Schmidt (15 P, 3 Reb, 3 Assists), Leo Ahmad (14 P, 2 Reb, 2 Ass.), Hendrik Seipold (9 P, 6 Reb, 2 Ass.), Malte Zankel (9 P, 3 Reb, 7/8 FWs), Tim Schmidt (8 P, 2 Reb, 2 Ass.) Jakob Baltes (5 P, 2 Reb), Erik Schütze (3 P, 2 Ass.), Jermaine Fleck (2 P, 2 Reb), Julian Pokorny (2 Punkte)

08.03.20 | cb

Einladung zur ordentlichen Abteilungsversammlung

Einladung zur ordentlichen Abteilungsversammlung der Basketballabteilung des VfB Hermsdorf am Montag, den 09. März 2020 um 19:00 Uhr im Vereinsheim am Ried 1, 13467 Berlin-Hermsdorf.
Tagesordnung:
1 - Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
2 - Wahl des Protokollführers
3 - Annahme der Tagesordnung
4 - Genehmigung des »Protokolls der letzten Abteilungsversammlung 2019
5 - Ehrungen
6 - Bericht des Vorstandes
7 - Bericht der Kassenprüfer
8 - Entlastung des Vorstandes
9 - Bericht des Sportwartes
10 - Wahlen gemäß § 17 der Vereinssatzung
11 - Haushaltsplan 2020
12 - Beschluss zur Änderung der »Beitragsordnung
13 - Anträge »(1)
14 - Verschiedenes
Gem. § 6 (2) der Vereinssatzung können für Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die erziehungsberechtigten Eltern das Wahlrecht mit einer Stimme wahrnehmen. Damit verbunden ist das Recht, über Vorlagen und Anträge abzustimmen.
Anträge müssen bis zum 26.02.2020 dem Vorstand vorliegen.

25.01.20 | hk/sw

(Adventsgewinnspiel – 12.Türchen) mU12 vs BGZ - 61:42

Nachdem nun die Hand von Justus bzw. unserem Gewinner des 12.Türchens im Adventsgewinnspiel spielfähig auskuriert war, konnte auch dieser Gewinn im gestrigen Spiel gegen die BG Zehlendorf eingelöst werden.
Viel Spaß mit den Bildern!

01.03.20 | sw

Unser JBBL Team sichert Einzug in die Playoffs

Mit dem 63:52 Heimerfolg am vergangenen Samstag über die Mitteldeutsche Basketball Academy sicherte sich unser JBBL Team den Einzug in die Playoffs und das damit einhergehende Startrecht für die Saison 20/21.
Nachdem wir beim Auswärtsspiel gegen die Dresden Titans die erste Niederlage in der Relegation hinnehmen mussten, (53:59 , Anm. d. Redaktion) und somit den ersten Matchball zum Einzug in die Playoffs vergaben, ging es für MBA darum, einen weiteren wichtigen Sieg im Fernduell mit Berlin Tiger um den zweiten Tabellenplatz, der ebenfalls für die Playoffs berechtigt, einzufahren. Somit war beiden Teams die Bedeutung der Partie schon vor Spielbeginn sichtlich anzumerken.
Von Beginn an zeigten unsere U16er sehr viel Energie und Wille. Vor allem defensiv gelang es, die Jungwölfe zu schweren Abschlüssen zu zwingen und selbst einfache Punkte zu generieren. Am Ende des 1. Viertels konnte man sich dadurch einen komfortablen 20:8 Vorsprung erspielen. Diesen gaben unsere Jungs bis zu Spielende nicht mehr aus den Händen, auch wenn die Gäste, angeführt von ihrem Topscorer Malcom Neufert (20 Pkt.), immer wieder durch kleine Runs in Schlagdistanz kamen.
Durch den Heimsieg sind wir nicht mehr vom ersten Tabellenplatz der Relegation 2 zu verdrängen. Am kommenden Sonntag, den 23.02.2020, steht noch am letzten Spieltag der Relegationsrunde das Prestige-Duell mit Higherlevel an, Tipoff 16:30 Uhr Max-Schmeling-Halle A, ehe es dann in eine einwöchige Spielpause und in die Playoffs geht.
Gegner unserer JBBL wird dann die U16-Mannschaft vom Phoenix Hagen sein, welche sich in der Hauptrunde 1 am vergangenen Wochenende mit einem Sieg über die Hamburg Towers den 2. Tabellenplatz sichern konnten. Gespielt wird im Modus „Best-of-three“. Da Hagen höherplatziert ist, haben sie das Heimrecht.
Start der Playoffs ist am 08.03.2020 in Hagen, ehe dann das Heimspiel am 15.03.2020 in der Erich-Wünsch-Halle in Bernau stattfinden wird. Ein eventuelles Spiel 3 würde wiederum in Hagen ausgetragen werden.

Viertelstände: 20:8, 34:24, 47:39, 63:52
Statistik: Leo Ahmad (18 P, 8 Reb, 5 Ass), Tobias Schmidt (15 P, 6 Reb, 4 Steals), Luca Hotz (7 P, 7 Reb, 4 St.), Tim Schmidt (5 P, 4 Reb), Malte Zankel (4 P, 2 Reb, 2 Ass, 2 St.), Jermaine Fleck (3 P.), Sam Erstling (3 P.), Jakob Baltes (2 P. 2 Reb, 2 Ass, 3 St.), Justus Kleinod ( 2 P.) , Philipp Barnstedt (2 P.), Hendrik Seipold (1 P, 14 Reb!!, 3 Ass, 5 St.), Julian Pokorny (1 P, 2 Ass, 2 Steals)

19.02.20 | cb

Mini-Sommercamp und Sommercamp 2020

Zu Beginn und Ende der Sommerferien veranstaltet die Basketballabteilung auch 2020 ihre beiden Sommercamps, bei denen nicht nur mit viel Spaß trainiert wird. Beide Camps sind offen für Anfänger bis Fortgeschrittene!
Anmeldungen für das »Mini-Sommercamp 2020 (24.–26. Juni) und das »Sommercamp 2020 (03.–07.August) werden bereits gerne entgegen genommen.

09.02.18 | sw

JBBL: Auswärtsfahrt zum Spiel nach Dresden am 09.02.2020

Am Sonntag, den 09.02.2019, spielt unser JBBL-Team BBN in Dresden. Neben dem JBBL-Spiel um 12 Uhr 30 findet vorher noch einen Freundschaftsspiel mit Spielern von Hermsdorf und Bernau (05/06er Jahrgang) gegen Dresden statt.

Wir haben dieses Mal einen Bus organisiert und freuen uns über weitere Mitfahrer, welche unsere Teams begleiten möchten. Wir werden Sonntag früh in Tegel in losfahren, die Kosten pro Mitfahrer betragen 15 EUR. Bei Interesse wende dich direkt an Sven (Vater von Sam) oder schreib eine Mail an jbbl@vfbhermsdorf.de

01.02.20 | ts

Pressespiegel: Artikel in aktueller RAZ

In der aktuellen Ausgabe 01/20 der »Reinickendorfer Allgemeine Zeitung findet sich auf Seite 10 der Artikel Vincent Fechner beendet das Zittern — VfB-Korbjäger bezwingen Alba Berlin II 66:59 – Frauen unterliegen dem Spitzenreiter (bek).
Wir bitten um freundliche Beachtung.

19.01.20 | sw

mU12 im JBBL-Modus (Adventsgewinnspiel) vs Berlin Tigers - 90:67

Im gestrigen Spiel gegen die Berlin Tigers war es nun für unsere mU12 soweit - der erste Gewinn der mU12 bzw. das vierte Türchen aus unserem diesjährigen Adventskalender wurde umgesetzt. Und so spielte unsere mU12 unangekündigt - also zur Überraschung des Teams - mit professioneller Pausenmusik und Moderation beim Auflaufen der Teams, Scouting, Videoaufzeichnung vom Spiel und Spielfotos gegen die Berlin Tigers.
Die Überraschung war wohl gelungen, die positive Aufregung war spürbar und gleichzeitig gelang z.B. das Auflaufen schon sehr professionell!
Wir hoffen es hat Euch viel Spaß gemacht und es motiviert Euch dazu es später in unserer JBBL wieder zu erleben!
Besonderen Dank gilt allen Helfern, die dies möglich gemacht haben! Vorne weg natürlich Christian H. für die Organisation, Axel für die Moderation und Torsten für die Musik (inkl. hallentauglicher Musikanlage). Tobi, Sam, Jermaine und Tim für das Scouting und Stefan für die Fotos.
Scouting, Video und Bilder wurden bereits an das Team verteilt.

19.01.20 | sw

Trainingslager der mU18 mit dem BBC Horchheim

Am Freitag und Samstag hatten wir Besuch aus Rheinland-Pfalz. Die mU18 vom »BBC Horchheim war zu Gast, um sich zusammen mit uns auf die Meisterschaftsrunde vorzubereiten. Nach zwei gemeinsamen Trainingseinheiten stand am Samstag Nachmittag noch ein Testspiel an, welches wir 73:72 für uns entscheiden konnten.
Zum Abschluss stand dann noch ein gemeinsames Essen an, bevor die Koblenzer am Sonntag zurückreisen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei dem Team vom BBC Horchheim und den Trainern Martin und David für das Wochenende bedanken, es hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht!

05.01.20 | rh

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 21 - 24 Frohe Weihnachten

Warum hat der Weihnachtsmann einen roten Mantel und einen weißen Bart ? Auf diese Frage gibt es eigentlich nur eine richtige Antwort. 😊
Wir wünschen euch und euren Familien besinnliche und frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Beim letzten Gewinnspiel hat Jürgen gewonnen, wir sind in diesem Jahr mit 9 Mannschaften beim Turnier in Wien vertreten gewesen.

22.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 20 Wien 2020 Gewinnspiel

Auch im Jahr 2020 wollen wir wieder mit vielen Mannschaften zum Basketballturnier nach Wien fahren. Mit über 500 Teams aus mehr als 20 Länder und 5000 Spielern zählt das Turnier zu den größten Basketballurnieren in Europa (u12-u22), klicke » hier und » hier
Im letzten Jahr waren wir mit 80 Spieler und Trainer dabei, auch viele Eltern nutzten die Gelegenheit und verbrachten ein paar tolle Tage in Wien. Eure Trainer sind gerade dabei zu schauen, in welchen Altersklassen die Teilnahme Sinn macht und ob genügend Spieler Lust und Zeit haben.
Die heutige Gewinnfrage lautet:

Wieviele Manschaften vom VfB Hermsdorf haben 2019 beim Turnier in Wien teilgenommen? Ein Blick auf die Ergebnisseiten lohnt sich, denn als Gewinn gibt es einen von Luisa selbstgebackenen Kuchen.
Schicke Deine Antwort an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

20.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 19 Spielberichte

Wir würden uns freuen, wenn auch Du ab und zu Deinen Beitrag leistest und einen Bericht über Dein Team schreibst. Schreibe über ein einzelnes Spiel oder verfasse ein Bericht, wie die Saison bisher verlaufen ist. So können wir gemeinsam unsere Webseite aktuell und lesenswert halten.

Unser Team mu16-1 hat den bisherigen Saisonverlauf wie folgt zusammengefasst:
Hiermit möchten wir euch über die Vorrunde der mu16-1 in der Oberliga informieren. In der Vorrunde gab es 8 Spiele, unsere Jungs haben sich bei 6 Siegen und nur 2 Niederlagen bis auf den zweiten Platz vorgekämpft.

Angefangen hat die Saison am 31.08.2019 nach langer Vorbereitung mit einem Auswärtsspiel gegen Alba 1. Früh wurde im Spiel deutlich, dass auf Seiten von Alba 1 einige Spieler gefehlt haben. Das Spiel verlief dementsprechend klar für den VfB Hermsdorf mit einem Endergebnis von 81:41. Eine Woche später stand ein Doppelspielwochenende an. Das Spiel gegen den DBV Charlottenburg konnte mit 72:68 gewonnen werden. Am Tag darauf ging es gegen das vermeintliche Topteam der Liga Friedenauer TSC 2. In einem über drei Viertel sehr umkämpften Spiel konnte sich kein Team absetzen. Erst im 4. Viertel verließen uns die Kräfte, was eine Niederlage mit knapp 20 Punkten zur Folge hatte. Bei Friedenauer TSC wurden jedoch zwei nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt, weshalb das Spiel im Nachhinein für uns gewertet wurde.
Ende September kam es zu einem sehr spannenden Duell. Wir traten als „Auswärtsteam“ in der Cite Foch gegen Alba 3 an. Alba 3 trat diesem Tag ausschließlich mit Spielern unserer JBBL Kooperation SG Bernau Berlin-Nord an, auch in unserer Oberliga Mannschaft spielte einige JBBL-Spieler mit. Es war nun ein Aufeinandertreffen zwischen Mannschaftskollegen aus der JBBL in der Berliner Oberliga. Aufgrund einiger personeller Ausfälle waren unsere Hermsdorfer jedoch geschwächt, was neben vielen individuellen Fehlern auch ein Grund für eine deutliche 72:39 Niederlage war.
Die nächsten drei Spiele gegen Alba 2 (20:0, Wertung gegen Alba), BG Zehlendorf (72:65) und Friedenauer TSC 1 (71:47) konnten alle gewonnen werden.
Am 19.11.2019 stand ein nächstes Topspiel bei Berlin Tiger an. An dem Tag kam leider sehr viel Negatives zusammen. Wir mussten unter der Woche auswärts antreten, es war leider nur ein Schiedsrichter anwesend und zusätzlich haben fast alle Jungs einen schlechten Tag erwischt. Das führte dazu, dass Tiger einen nie gefährdeten Sieg feiern konnte (54:72). Auch das Rückspiel gegen DBV Charlottenburg wurde bereits ausgetragen, was leider nach einem echten Thriller 53:59 verloren ging. Es fehlt in der Hinrunde noch das Spiel gegen TuS Lichterfelde, welches jedoch ins neue Jahr verlegt wurde.

19.12.19 | ts,ch,jf,se

Bilder des 3-vs-3 Weihnachtsmützenturniers sind online

Die Bilder der heutigen Weihnachtsfeier der u14 bis Senioren (und dem Trainerteam 😊) sind online.
Viel Spaß beim schauen!

18.12.19 | sw

Bilder der Mini-Weihnachtsfeier sind online

Die Bilder der heutigen Weihnachtsfeier der Minis bis U12 sind online.
Viel Spaß beim schauen!

17.12.19 | sw

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 18 Drei gegen Drei

Gestern haben unsere Jüngeren viel Spass gehabt und wurden mit einem tollen Buffet verwöhnt. Auch der obligatorische Schokoweihnachtsmann für jeden ist freudestrahlend entgegengenommen worden. "Der ist ja größer als letztes Jahr", meint Henrike S.😊.
Heute folgt das traditionelle Weihnachtsmützen-3-gegen-3-Turnier der U14 bis Senioren von 18:30 bis 21:00 Uhr in der Cité Foch. Auch hier steht der Spaß im Vordergrund, bunt gemischte Teams treten gegeneinander an.
Wird es in diesem Jahr ein Trainerteam geben? Die kurze Spielzeit würde ihnen entgegenkommen....wir werden sehen.

18.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 17 Weihnachtsfeier Minis-u12

Heute ist wieder so weit, wir treffen uns zur Weihnachtsfeier der Minis bis u12.
Eure Eltern werden wieder für ein Buffet mit vielen Leckereien sorgen.
Lasst uns gemeinsam viel Spaß haben und ein paar nette Stunden verbringen.






Sperrung Senftenberger Ring

Auf Grund der vorübergehenden Sperrung des Senftenberger Rings haben diverse Teams veränderte Trainingszeiten. Die Teams wurden von ihren Coaches unterrichtet. Alle Probetrainierende kontaktieren bitte unbedingt die entsprechenden Trainer, bevor sie in die Hallen kommen!

16.12.19 | ma/sw

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 16 Dreier Wurfcontest

Die Alba-Profis machen ab zu einen Wurfcontest beim Training, bei dem man an fünf Dreierpositionen jeweils einen Fehlwurf machen darf und dann zusammengerechnet wird. Marcus Eriksson hat es auf 254 Treffern bei 259 Versuchen gebracht (und das sogar ohne Hermsdorf-Vergangenheit😊)
Schau es Dir mal an: » hier
Versuch es auch mal im Training und schicke Dein Ergebnis an advent@vfbhermsdorf.de, ohne Video (und ohne Schummeln!!), mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Als Dankeschön fertigen wir für dich ein Original-Hermsdorf-Paracord-Armband an. Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

16.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 15 Du bist der Verein !

Heute werfen wir einen Blick auf ein Video, welches der Deutsche Fußball-Bund erstellt hat. Ersetzt das Wort Fußball einfach durch Basketball, dann passt das auch für unsere Basketballabteilung:
https://www.youtube.com/watch?v=X9_BpFcKv90, klick » hier
Wer übernimmt ehrenamtliche Aufgaben im Verein? Gibt es genügend ausgebildete Trainer? Können wir für jedes Spiel einen Schiedsrichter stellen? Melden sich genügend Eltern, die die Kinder zu Training und Spielen begleiten? Da sind nur einige Fragen, auf die viele Vereinsvertreter heutzutage eine Antwort finden müssen...schaul mal rein ins Video.
Lass uns gemeinsam eine Vereinskultur voranbringen, welche die Gemeinschaft fördert. Reisen zu Turnieren wie nach Göttingen oder Wien in den letzten Jahren, mannschaftsübergreifende 3x3-Turniere in diesem Frühjahr sind Beispiele, die schon dazu beigetragen haben. Bring Dich mit Deinen Ideen ein, wir freuen uns über jede Unterstützung.

2208 Punkte haben unsere Mädchen- und Damenmannschaften bisher in dieser Saison erzielt. Emma von der wu14 darf sich über einen neuen Schal freuen, herzlichen Glückwunsch.

15.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 14 Gewinnspiel

Am heutigen Samstag gibt es im weiblichen Bereich nur ein Spiel mit Hermsdorfbeteiligung. Unsere 2. Damen spielt in der Oberliga gegen Pankow. Am Sonntag spielt noch die wu14 gegen Alba 1, alle andere weiblichen Teams sind schon in der Weihnachtspause.
Die heutige Gewinnfrage lautet:
Wieviele Punkte haben unsere Mädchen- und Damen-Teams in dieser Saison bis heute ingesamt erzielt (ohne das heutige Spiel der 2. Damen) ?
Auf geht´s, durchforstet die Tabellen. Als Gewinn winkt dieses Mal ein Schal in den Vereinsfarben des Berliner Bundesligisten.
Schicke deine Antwort an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

14.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 13 Spiel der Saison

Kennst Du das auch? Dein Coach weiß immer genau, was Du als Spieler alles besser machen kannst. Er hat immer die passenden Tipps auf Lager, z.B. wie Du ballsicherer und schneller werden kannst.
Aber was ist eigentlich mit den Trainer *innnen? Kann sie/er überhaupt selbst Basketball spielen? Wie sieht es mit der Kondition der Trainer*innen aus?

Finde es heraus! Bewirb Dich um einen Platz im Team um gegen die „HERMSDORF TRAINER ALL STARS GIANTS“ anzutreten. Sei dabei, wenn es gegen unsere Trainer geht. „Da wir schon länger von dem Spiel der Saison wissen, haben wir bereits im Oktober mit der Vorbereitung bekommen. Egal was unsere Herausforderer spielen werden, wir sind vorbereitet“ meint Coach C.H.. „UCLA-Cut, Pinch Post & Backdoor Cut, Zipper-Cut, Horns, Ross-Screen, Screen-the-Screener, Staggered Screen, Ice Defense, Hedge & Recover…… wir kennen alle Verteidigungsstrategien. Wir haben unsere Hermsdorfer Spieler in den letzten Jahren in allen Altersklassen intensiv beobachtet, wir kennen jeden Move der Spieler. Wir haben noch nie ein Spiel verloren und sind guter Dinge“
Schicke bis 20.12.2019 eine Mail an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist. Wir werden ein mixed Team aus allen Altersklassen zusammstellen.

Gestern haben wir das Jahr 2009 gesucht. Die Basketballabteilung des VfB Hermsdorf feierte im Jahr 2009 sein 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wurde durch einen unerwarteten Doppelaufstieg der beiden Herren-Teams gekrönt. Während die 2. Herren-Mannschaft den Aufstieg in die 2.Regionalliga schaffte, gelang der 1.Mannschaft sogar der Sprung in die 1.Regionalliga Nord – der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Einen ausführlichen Artikel findest Du » hier.
Gewonnen hat Justus T., Stefan wird bei einem der nächsten Spiele deines Teams vorbeischauen und fotografieren.

13.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 12 Gewinnspiel

Heute werfen wir einen Blick in die Vergangenheit:
Während die 2. Herren-Mannschaft den Aufstieg in die 2.Regionalliga schaffte, gelang der 1.Mannschaft sogar der Sprung in die 1.Regionalliga Nord.
In welchem Jahr gelang dieser Erfolg, der Größte in der Vereinsgeschichte?
Als Gewinn winkt dieses Mal der Einsatz unseres „Vereinsfotografen“ Stefan bei einem eurer Heimspiele. Er wird euer Spiel bildlich perfekt festhalten.
Stefan ist unser 2. Vorsitzender und engagiert sich schon „ewig“ in unserem Verein, und dies nicht nur für die Basketballabteilung. Mr. Stefan Knips hat viele unserer Spiele in tausenden Fotos festgehalten, z.b. ein aktuelles JBBL-Spiel (» Link) oder die Weihnachtsfeier von 2006 (» Link).
Schicke Deine Antwort an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

Unser wu14-Team ist zusammen mit Trainer Jürgen insgesamt 19,86 m groß. Felix hat 19,84 m getippt und gewinnt die Hermsdorf-Tasse, herzlichen Glückwunsch. Einige haben die Größe sehr gut geschätzt.


12.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 11 Gewinnspiel

Nachdem wir schon nach dem Gesamtgewicht der mu12-1 gefragt haben, geht es heute um unser wu14-Team. Der diesjährige Kader der wu14 hat in dieser Saison 11 Mädchen.
Wie groß sind alle Spielerinnen zusammen inkl. Trainer Jürgen?
Wer am dichtesten dran ist, gewinnt eine Hermsdorf-Tasse.

Schicke Deinen Tipp an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

Die richtige Antwort zur gestrigen Frage lautet: Leonie, Magdalena, Hannah, Tobias und Leo haben es zum Bundesjugendlager 2018 bzw. 2019 geschafft. Auch Jannis wäre als zusätzliche Antwort richtig gewesen, er hat beim DBV 2018/19 in der JBBL gespielt, aber als Ur-Hermdorfer auch in unserem U16-Oberligateam.
Henrike und Justus K. dürfen sich über ein Individualtraining mit Christian H. freuen. Herzlichen Glückwunsch.


11.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 10 Gewinnspiel

Rund 200 Talente werden von den Landesverbänden für das jährlich stattfindende Bundesjugendlager nominiert. In den acht Mannschaften der Landesverbände spielen sie dann beim Bundesjugendlager vier Tage lang im Turniermodus gegeneinander. Beobachtet werden sie dabei von den Bundestrainerinnen und Bundestrainern. Aus den ausgewählten Spielerinnen und Spielern werden nach weiteren Sichtungen dann die neue U15-Jungen-Nationalmannschaft und die neue U16-Mädchen-Nationalmannschaft gebildet.
Die Einladung zum Bundesjugendlager ist das große Ziel aller Spieler, welche jahrelang an den Kadermaßnahmen des Berliner Basketballverbandes teilgenommen haben.
Heute suchen wir die Hermsdorfer Spielerinnen und Spieler, die es in den Jahren 2018 und 2019 bis zum Bundesjugendlager geschafft haben. Solltest du keine Idee haben, hilft ein Blick auf die Webseiten des DBB.
Schicke Deine Antwort an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Zu gewinnnen gibt es heute ein einstündiges Individualtraining mit unserem Trainer Christian H.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

10.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 9 Finanzen

Warum zahlen wir eigentlich einen so hohen Beitrag und warum kommt es regelmäßig zu Beitragserhöhungen? So oder so ähnlich wird der Vorstand ab und zu angesprochen.
Zunächst einmal: wir sind ein Verein und kein Fitnesscenter. Ein Verein ist eine Vereinigung von Menschen, welche in unserem Fall die Ausübung des Basketballsports ermöglicht. Wir sorgen dafür, dass unsere Mitglieder mit Begeisterung dem Basketballsport in unserer Region nachgehen können. Gewinn zu erwirtschaften ist dabei kein Ziel!
Sämtliche Einnahmen der Abteilung - und das sind erster Linie die Mitgliedsbeiträge - werden direkt oder indirekt für den Trainings- und Spielbetrieb ausgegeben (“ausgeglichener Haushalt”).

weiter lesen Der Vorstand erbringt seine Arbeit komplett ehrenamtlich. Unsere Trainer bekommen für Ihre Tätigkeiten eine Übungsleiterpauschaule bzw. einige wenige haben ein Teilzeit-Angestelltenverhältnis. Neben den Personalkosten müssen wir weitere Kosten wie Verbandsabgaben, Kosten für Spielerpässe, Schiedsrichtergebühren, Lehrgangskosten für Trainer und Schiedsrichter, Materialkosten und Umlagen vom Hauptverein tragen.
Dies alles wird für jeden nachvollziehbar auf der jährlichen Abteilungsversammlung transparent dargestellt. Alle Mitglieder sind eingeladen, an der Abteilungsversammlung teilzunehmen, auch Eltern von jugendlichen Mitgliedern sind willkommen und können das Stimmrecht ihres Kindes wahrnehmen. Wir freuen uns über jeden, der sich ggf. auch mit Rat und Tat einbringt.
Wenn von Seiten des DBB, des BBV, des LSB oder des Hauptvereins verschiedene Umlagen, Kosten für Strafen/Schiedsrichter usw. angehoben werden müssen, haben wir in der Regel nur die Möglichkeit, die für die Basketballabteilung entstehenden Mehrkosten über höhere Mitgliedsbeiträge zu decken.
Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Einnahmequellen, um die Beiträge so gering wie möglich zu halten. Mögliche Sponsoren oder Spenden in Form von Trikotsätzen oder Geld sind jederzeit willkommen. Vielleicht hat einer von euch entsprechende Kontakte. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und können Spendenquittungen ausstellen.
Neben den Erwachsenen haben wir über 250 jugendliche Mitglieder, die mit großer Begeisterung bei Training und Spielen dabei sind, über 450 Ligaspiele werden wir in dieser Saison bestreiten. Bitte sprecht uns an, wenn ihr Ideen habt, wie wir gemeinsam unsere Basketballabteilung weiter voranbringen können (advent@vfbhermsdorf.de). Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Ja es stimmt: der Trainer der Damen-Nationalmannschaft Patrick Unger, die Jugend-Bundestrainer Alan Ibrahimagic und Marius Huth sowie der Bonner Headcoach Thomas Päch haben alle mal beim VfB Hermsdorf gespielt. Sieger des gestrigen Gewinnspiels ist Felix aus dem Team mu14-1, wir werden den Durst Deines Team nach Spielende bei einem Spiel Deiner Wahl löschen.
An diesem Wochenende haben die Hermsdorf-Teams ingesamt 752 Punkte erzielt, Tobias von mu16-1/JBBL hat mit 732 Punkten den besten Tipp abgeben. Ein Hermsdorf T-Shirt wartet auf Dich.

09.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 8 Gewinnspiel

Was haben der Bundestrainer der Damen-Nationalmannschaft Patrick Unger, die Jugend-Bundestrainer Alan Ibrahimagic und Marius Huth sowie der Bonner Headcoach Thomas Päch (bis letzte Saison Co-Trainer bei den Alba-Profis) gemeinsam?
Schicke Deine Antwort an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Der Gewinner erhält eine Kiste altersgerechte Sportlerbrause, um nach Spielende das eigene Spiel zusammmen mit dem Team noch gemütlich in der Kabine analysieren zu können. Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.
Beim gestrigen Gewinnspiel haben wir nach dem Gesamtgewicht der mu12-1 inkl. Trainer gefragt. Die richtige Antwort lautet: 677 kg. Wir gratulierenn Mika, der mit mit seinem Tipp von 697 kg am dichtesten dran war. Wir werden Dein Team bei einem der nächsten Spriele mit Obst versorgen.



08.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 7 Gewinnspiel

Unsere mU12-1 bestreitet mit bisher sieben Siegen und nur einer Niederlage eine erfolgreiche Saison in der Oberliga. Dasselbe Team spielt auch in der U14-Bezirksliga mit, auch hier haben die meisten Gegner das Nachsehen trotz des Größenvorteils gegenüber den Hermsdorfern.
Die heutige Gewinnfrage lautet: Wie hoch ist das Gesamtgewicht des Kaders der mU12-1 (14 Kinder) inklusive Trainer Moritz?
Wer am dichtesten dran ist, gewinnt für sein Team einen Obstkorb.

Nicht nur Leistungssportler sollten Wert auf die richtige Ernährung legen. Der Körper kann mehr mehr leisten, wenn er optimal mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgt ist. Mit Vitaminen versorgen sich Sportler am besten über tägliche Portionen aus frischem Obst und Gemüse.
Schicke Deinen Tipp an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.


07.12.19 | hs/ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 6 Unsere Trainer

Unsere Trainer*innen und Betreuer*innen opfern viel Herzblut und Freizeit, um ihre Mannschaften so gut es geht zu betreuen. Sie sind nicht nur bei Training und Spiel aktiv, nein, in den meisten Fällen kümmern sie sich auch noch um viele Dinge nebenbei, die ihr gar nicht mitbekommt: Teilnahme an Verbandstreffen, Spielplantag und Abteilungsbesprechungen, Organisation von Turnieren, Planungen von Turnierfahrten… einfach alles, was anfällt und geregelt werden muss.
Sicher gibt es auch mal Probleme oder Meinungsverschiedenheiten, es liegt aber an uns allen (Spieler, Trainer, Eltern), diese offen anzusprechen und gemeinsam zu klären.
Liebe Trainer*innen und Betreuer*innen,
der Nikolaus hat für euch als Dankeschön eine original VfB Hermsdorf-Tasse vorbeigebracht. Damit schmeckt der morgendliche Kaffee noch besser und auch eure ersten Gedanken des Tages werden so unserem Verein gewidmet:-)

Wenn auch Du Lust hast, Trainer oder Betreuer zu werden, dann sprich uns an (advent@vfbhermsdorf.de). Solltest Du bei einem Team die Betreuung mit übernehmen, sorgt der Verein dafür, dass Du an einem Betreuer-/Trainerlehrgang teilnehmen kannst.
Das Gewinnspiel vom 4.12.2019 hat Matti vom Team u12-1 gewonnen, herzlichen Glückwunsch. Das JBBL Team Nord war damals eine Kooperation vom VfB Hermsdorf, Weddinger Wiesel und Berlin Baskets.

06.12.19 | hs/ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 5 Kampfgericht

Neben den Schiedsrichtern gibt es weitere Personen, ohne die der Spielbetrieb nicht stattfinden könnte. Zu jedem Heimspiel brauchen wir Leute, die das Kampfgericht besetzen. Bei einer Saison mit über 25 Mannschaften im Ligaspielbetrieb und mehreren Heimspielorten, muss dies im Vorfeld ordentlich organisiert sein. Unsere Trainer Heiko und Christoph erstellen für die nächsten Monate im voraus einen Einsatzplan, in dem festgelegt wird, welches Team bei welchen Spiel das Kampfgericht übernehmen muss » Link.
Eure Trainer teilen euch dann zum Kampfgericht ein. Unterstützt eure Trainer und achtet darauf, dass euer Team auch wirklich die festgelegten Kampfgerichteinsätze wahrnimmt. Zu Spielbeginn ohne Kampfgericht dazustehen ist ärgerlich.
Das Schreiben des Spielberichtsbogens ist nicht schwer. Wir führen ein mal im Jahr eine Schulung durch, in denen insbesondere die jüngeren Spieler eingewiesen werden. Gerne kannst dich auch jetzt melden (advent@vfbhermsdorf.de), wir werden dann kurzfristig eine Schulung durchführen.
Neben den Schiedsrichtern ist das Kampfgericht ist ein weiterer Stein im Basketball-Puzzle, damit ihr mit Begeisterung am Spielbetrieb teilnehmen könnt. Bringt euch ein, lasst uns die Aufgabe auf viele Schultern verteilen. Bei JBBL-Spielen ist zusätzlich noch ein Scouting gefordert, auch hier freuen uns über jede Unterstützung.


05.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 4 Gewinnspiel

In dieser Saison spielt der VfB Hermsdorf wieder in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL), zusammen in einer Kooperation mit SSV Lok Bernau und Alba Berlin. Mit 6 Siegen bei nur 2 Niederlagen sind wir erfolgreich in die Saison gestartet und auf einem guten Weg, das gesteckte Ziel Playoffteilnahme zu erreichen. Dies würde gleichzeitig auch die Qualifikation für die nächste Saison bedeuten.
Das letzte Heimspiel in diesem Jahr findet am 15.12.2019 um 13 Uhr 30 in Bernau statt (Erich-Wünsch-Halle). Kommt vorbei und unterstützt unser Team, im Anschluß könnt ihr noch das ProB-Spiel LOK BERNAU-ART Giants Düsseldorf erleben.
Die heutige Gewinnfrage lautet:
Mit welchen Vereinen kooperierte der VfB Hermsdorf bis 2013 im JBBL Team Berlin Nord?
Zu gewinnen gibt es dieses Mal ein "JBBL-Heimspiel" für Dein Team. Wir kümmern uns bei einem der nächsten Heimspiele Deines Teams um Musik, Hallensprecher, Videoaufzeichnung und Scouting (ein Beispiel » hier). Bei mehreren richtigen Antworten wird gelost.
Schicke Deine Antwort bis zum 5.12.2019 an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.

04.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 3 Schiedsrichter

Weißt Du, dass der VfB Hermsdorf in dieser Saison bei über 450 Spielen einen Schiedsrichter stellen muss? Für unseren Schiedsrichterwart Richard ist es jedes Wochenende eine große Herausforderung, alle Schiedsrichteransetzungen zu belegen. Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Schiedsrichtern.
Interessierst Du dich für die Ausbildung zum Schiedsrichter?
Es wird ein Mindestalter von 14 Jahren empfohlen, eine generelle Altersbeschränkung hat der DBB jedoch nicht festgelegt. Wir übernehmen die Kosten für die Ausbildung und für das Schiedsrichter-Shirt.
Am Anfang Deiner Schiedsrichterkarriere wirst Du Spiele der jüngeren Jahrgänge pfeifen, bei den ersten Spielen wird Dich ein erfahrender Schiedsrichter von Hermsdorf unterstützen.
„Ich warte noch heute auf mein erstes perfektes Spiel“ hat einer der bekanntesten Schiedsrichter in einem Interview mitgeteilt. Denn eines ist klar: Schiedsrichter machen genauso Fehler – wie Trainer und Spieler. Auch das macht unseren Sport so interessant. Fehler verzeihen wir unseren Teams, Spielern und Trainer. Darum sollten wir auch fair im Umgang mit Schiedsrichtern sein.
Ohne Schiedsrichter würde es keine Spiele geben. Wir freuen uns über jeden, der sich auch als Schiedsrichter einbringt. Engagier dich und erhöhe nebenbei auch noch Dein Taschengeld.
Weitere Informationen findest du » hier. Sprich Deinen Trainer oder Richard einfach an, wenn Du Interesse hast.

Beim gestrigen Gewinnspiel war die richtige Antwort: der VfB Hermdsdorf belegt den 38.Platz in der aktuellen Top100-Liste der mitgliederstärksten Basketballvereine Deutschlands. Gewinnerin ist Lisa Marie von der wu14, herzlichen Glückwunsch. Unser Trainer Jürgen wälzt schon die Backbücher.

03.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 2 Gewinnspiel

Mit über 25 Mannschaften im Spielbetrieb zählt der VfB Hermsdorf zu den größeren Basketballvereinen in Berlin. Der DBB veröffenlicht jedes Jahr eine Top100-Liste mit den mitgliederstärksten Vereinen Deutschlands.
Welchen Platz nimmt der VfB Hermsdorf in der letzten Top100-Liste der größten Basketballvereine Deutschlands ein?
Schicke Deine Antwort heute (02.12 2019) an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Bei mehreren richtigen Antworten wird gelost.
Der Trainer des Gewinners wird bei einem der nächsten Trainings Kuchen für das gesamte Team mitbringen.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.




02.12.19 | ts

Der VfB Hermsdorf Adventskalender
Türchen 1 Gewinnspiel

Der VfB Hermsdorf nimmt in dieser Saison mit über 25 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Auch am nächsten Wochenende finden wieder viele Spiele mit Hermsdorf-Beteiligung statt.
Wieviele Punkte werden unsere Teams am Wochenende 7./8.12.2019 insgesamt erzielen (incl. JBBL-Team)?
Wer am dichtesten dran ist, gewinnt das legendäre rote Hermsdorf-T-Shirt.

Schicke Deinen Tipp an advent@vfbhermsdorf.de mit Deinem Namen und der Altersklasse, in der Du aktiv bist.
Nur Mitglieder der Basketballabteilung dürfen mitmachen.




01.12.19 | ts

wU18 für den Berliner Meister geehrt

Auf der heutigen Ehrungsveranstaltung des VfB wurde unsere (damalige) wU18 mit ihren Trainern Christoph und Heiko für den Berliner Meister-Titel der letzten Saison geehrt.
Herzlichen Glückwunsch nochmals dafür!

10.11.19 | sw

JBBL: Bilder vom Spiel BBN vs ALBA

Hier findet Ihr die Bilder vom heutigen JBBL-Spiel BBN vs ALBA.

03.11.19 | sw

Mehr Licht als Schatten zum Auftakt in die JBBL-Saison

Die SG Bernau-Nord startete mit einem Doppelspieltag in die JBBL-Saison 2019/20. Zum Auftakt wartete mit dem Friedenauer TSC ein alter Bekannter auf unser Team. Im Vorfeld war allen Beteiligten klar, dass dieses Spiel als Standortbestimmung für den weiteren Saisonverlauf dienen wird. Zu Beginn der Partie gegen körperlich überlegene Gegner war unser Team auf Augenhöhe. Es entwickelte sich ein turbulentes und schnelles Spiel mit einem hohen Unterhaltungswert für die zahlreichen Zuschauer in der gut besuchten Schöneberger Sporthalle. Wir schafften es in der Offensive immer wieder, den Korb zu attakieren, hängten dem Gegner dabei Fouls an und punkteten kontinuierlich. In der Defensive wurde intensiv verteidigt und die deutlich größeren Spieler der Friedenauer auf den Positionen 4 und 5 hatten Probleme, regelmäßig abzuschließen. Nach 10 Minuten stand es +3 für uns und bis Minute 16 konnte der Vorsprung sogar bis auf neun Punkte ausgebaut werden. Doch dann folgten leider zwei ganz bittere Minuten, in denen der Ball gefühlte zehnmal schnell und leicht abgegeben wurde und Friedenau lief einen Fastbreak nach dem anderen. Das Viertel wurde mit zehn verloren, so dass man mit minus sieben in die Kabine ging. In der zweiten Hälte verschliefen wir leider die ersten fünf Minuten, sodass die Heimherren immer wieder zu einfachen Abschlüssen kamen. Unserer Mannschaft gelang es jedoch, zum Ende des dritten Viertels nochmals auf fünf Punkte heranzukommen. Allerdings verlor man im letzten Spielabschnitt offensiv komplett den Faden, traf die zahlreichen offenen Würfe jenseits der 3er-Line nicht und somit ging das Spiel mit »63:80 verloren. Nach dem Spiel war dem Team und Staff die Enttäuschung sichtlich anzumerken, jedoch gab es 22 Stunden später die Möglichkeit sich mit einem Sieg über den DBV Charlottenburg zu rehabilitieren. In der gut besuchten Erich-Wünsch-Halle waren unsere Jungs von Beginn an präsent, spielten schnell, waren passsicher, griffen den Korb an und zwangen den Gegner zu schwierigen Würfen. Am Ende standen 23 zu 5 direkte Zuspiele zu Korberfolgen im »Boxscore, was eine sehr gute Teamleistung auch auf dem Blatt Papier wiederspiegelt und zu dem nie gefährdeten 71:37 führte.
Am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr emfängt unser Team die Sportfreunde der Berlin Tiger aus Kreuzberg im Senftenberger Ring (Halle 4). Kommt in die Halle, verwandelt diese in einen Hexenkessel und erfreut Euch an einer an diesem Tag hoffentlich sehr gut aufgelegten Mannschaft der SG Bernau-Nord.

23.10.19 | ak/cb