Startseite

1.Damen: Testspiel vs Alba Berlin Regio1
Gestern konnten wir nochmal gegen Alba Berlin aus der ersten Regio testen. Wir hatten alle an Board bis auf Ricarda. Tests gegen nominell stärkere Gegner bringen in der Vorbereitung am meisten Vorteile, denn man für alles arbeiten muss und nichts geschenkt bekommt. So war das auch gestern. Jeder Pass, jeder Wurf, jedes Freilaufen und jede Penetration mussten wir uns offensiv gegen aggressive und athletisch starke Gegner hart erarbeiten.
Defensiv mussten wir ebenfalls hart arbeiten, um genau die oben aufgeführten Elemente zu verhindern. Schwieriges Unterfangen, was uns jedoch sehr viel weiterhilft und stärker macht wenn man die Herausforderung annimmt... <weiterlesen>

(22.09.17, jcr)


Hermsdorf-Cup: (2x) TISC 99 und TuSLi gewinnen
Am letzten Wochenende fand zum Saisonstart der XVIII. Hermsdorf-Cup des VfB Hermsdorf statt. In den drei Altersklassen mU14 (4 Teams), Herren (6 Teams) und Damen (10 Teams) starteten insgesamt 20 Teams aus Berlin und Norddeutschland.
   
Damen: 1. TISC 99 — VfB Hermsdorf Platz 4
Herren: 1. TISC 99 — VfB Hermsdorf Platz 2
mU14: TuS Lichterfelde — VfB Hermsdorf Platz 2

Wir danken allen Beteiligten und den fleißigen Helfern und freuen uns auf den nächsten Hermsdorf-Cup 2018!

(12.09.17, sw)


VfB Hermsdorf hat eine neue Satzung
Die neue Satzung des VfB Hermsdorf wurde mit Datum vom 7.8.2017 in das Vereinsregister eingetragen. Die Anpassungen wurden notwenig, um die doch recht lange im Wesentlichen unverändert gebliebene Satzung des VfB den aktuellen Anforderungen anzupassen.
Die aktuelle Satzung findet Ihr im Menü oben unter Service | Satzung, auf der Seite des Hauptvereins oder direkt >>hier.

(11.09.17, sw)


2. Damen holen 3. Platz beim Lütten Cup!
Für die 2. Damen sollte es diesen Sommer erstmals eine Turniererfahrung außerhalb Berlins geben. Der Lütten Cup in Hamburg wurde dazu auserwählt, versprach er doch ein Spielklassenniveau von Bezirks- bis Oberliga. Für unsere Damen, die frisch in die Oberliga aufgestiegen sind, also genau passend. Also machten sich am letzten August-Wochenende Caren, Desi, Isabell, Lea und Lena (Fiona war leider kurzfristig erkrankt) mit Neu-Coach Anne auf den Weg in die Hansestadt. Komplettiert und unterstützt wurden wir durch Ela, Ricarda und Sandrine, sowie durch Damen 1-Coach Jean-Claude. In drei vollbepackten Autos (noch mal herzlichen Dank an alle drei Fahrer!) und bei bestem Wetter ging es 8 Uhr am Samstagmorgen los. Wir kamen mit ausreichend Zeitpuffer an der Spielhalle an, sodass noch ein Spaziergang an die Elbe drin war – es blieb leider das einzige, was wir an diesem Wochenende von der Stadt zu sehen bekamen.
Nun zum Turnier...... <weiterlesen>
     


(06.09.17, ar)


Spielpläne sind freigeschaltet
Die Spielpläne unserer Teams sind nun im linken Menü freigeschaltet.

(02.09.17, sw)


Ehrenmitglied Jürgen Zimpel hat heute Geburtstag
Unser Ehren- und Gründungsmitglied Jürgen Zimpel feiert heute seinen Geburtstag!
Wir gratulieren ihm herzlich und wünschen alles Gute für das neue Lebensjahr!

Der Abteilungsvorstand

(30.08.17, sw)


Langjähriges Mitglied Alexander Reppekus verstorben
Die Basketballabteilung trauert um Alexander Reppekus. Alex war langjähriges Mitglied und ist bereits Ende Juli nach Krankheit friedlich eingeschlafen.
Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenden.

Der Abteilungsvorstand

(14.08.17, sw)


Freundschaftsspiel mit der israelischen Basketballmannschaft Irony aus Kiryat Ata
Am 21.Juli spielte unsere mU18 ein Freundschaftsspiel gegen die Jugendmannschaft des Basketballclubs Irony aus der israelischen Partnerstadt Kiryat Ata. Die Basketballer aus Kiryat Ata – mit einer seit vier Jahrzehnten bestehenden Städtepartnerschaft mit Reinickendorf – besucht zur Zeit Berlin und somit natürlich auch Reinickendorf. So standen kulturellen Aktivitäten wie der Besuch des Olympia Stadions aber auch Freundschaftsspiele auf dem Programm.
Auch dieses Spiel wurde mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Reinickendorf organisiert. So durften wir Bezirksstadtrat Tobias Dollase (auf dem Bild links hinten) begrüßen, der das gesamte Spiel mit Spannung verfolgte. Leider unterlag der VfB mit 44:60 was sich aber auf die insgesamt sehr freundliche Stimmung bei der sportlichen Begegnung – vielleicht mit Ausnahme des VfB-Trainers ;) – nicht weiter auswirkte. Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit für den VfB diesen Besuch zu erwidern...


(22.07.17, sw)


Mitgliedsbeiträge und Beitragserhöhungen
Warum zahlen wir eigentlich einen so hohen Beitrag und warum gibt es dann auch noch ständig Beitragserhöhungen? So oder so ähnlich werden wir, der Vorstand, gerne angesprochen, wenn es um die jährlichen Zahlungen der Mitgliedsbeiträge geht oder um die Bewilligung der notwendigen Beitragserhöhungen. Deshalb möchten wir hier einmal ein paar Zeilen schreiben, die dies ein wenig erklären können.
Zunächst einmal: wir sind ein Verein und kein Fitnesscenter. Ein Verein ist eine Vereinigung von Menschen, die in unserem Fall die Ausübung des Basketballsports ermöglicht. Wir tun dies, um unsere Sportler und insbesondere Basketball in Hermsdorf weiter zu bringen und nicht um Gewinn zu erwirtschaften.
Sämtliche Einnahmen der Abteilung - und das sind praktisch ausschließlich die Mitgliedsbeiträge - werden in Gänze direkt oder indirekt für den Trainings- und Spielbetrieb ausgegeben ("ausgeglichener Haushalt") ... <weiterlesen>

(17.02.17, sw)

alte Artikel der Startseite ⇒

Aktuelle Ergebnisse






Counter